Florian Langenbeck Versteigerung vom 22. bis 24. März 2018

Zeitplan der Versteigerung

Vorbesichtigung:
Dienstag, 6. März bis Mittwoch, 21. März 2018

In dieser Zeit können die Angebote vor Ort besichtigen. Außerdem finden Sie die Angebote auf dieser Website. Sie können verbindliche Kaufangebote schriftlich oder über die Website abgeben.

Donnerstag, den 22. März 2018

An diesem Tag werden wir etwa 500 Türen aus unserem Sortiment versteigern. Es werden sowohl ein- und mehrflügelige Haustüren, sowie ein- und mehrflügelige Zimmertüren mit und ohne Glasausschnitt im Angebot sein. Alle Türen sind aus unserem aktuellen Angebot, die Limits werden teilweise unter unseren Einkaufspreisen liegen.

Freitag, den 23. März 2018

Am zweiten Tag werden wir Teile unseres Bestandes an größeren Baustoffen und Bauelementen zur Versteigerung bringen. Wie bei den Türen gilt auch hier: Unsere aktuelle Website kann Ihnen einen Eindruck verschaffen, was alles “unter den Hammer” kommt. Wir werden bis dahin sicher noch einiges verkaufen, aber es werden viele Angebote, die wir bereits auf Lager bzw. im Zulauf haben, ohne Umweg direkt in die Versteigerung fließen. Alles in allem werden es ebenfalls etwa 500 Angebote sein.

Samstag, den 24. März 2018

Der letzte Tag steht ganz im Zeichen von “ohne Limit”. Wir starten ohne Mindestgebot in kleinen Bieterschritten für alle kleineren Bauteile. Zu diesen Bedingungen werden wir auch unsere Möbel, Kuriositäten, Skurrilitäten an die Frau und den Mann bringen. Außerdem kommt unser reichhaltiger Fundus an Trödel, Restposten und Antiquitäten an die Reihe. Hier ist für jeden Geldbeutel und jede Haushaltsgröße etwas dabei.

Versteigerung von mehr als 1500 Originalen in Freiburg

Produziert von Thomas Borghoff, Datenbank von Silvan Rehberger